Tel: +359 878 805088
E-mail: info@taxirusebucharest.com

Ruse (auch als Rousse oder Russe transkribiert; Bulgarisch: Русе) und historisch auch als Rustschuk bekannt ist, ist die fünftgrößte stadt in Bulgarien.

Ruse liegt im nordöstlichen teil des landes, auf dem rechten ufer der Donau, gegenüber der rumänischen stadt Giurgiu,

ca. 75 km (47 meilen) südlich von Bukarest, 200 km (124 meilen) von der bulgarischen Schwarzmeerküste und 300 km (186 meilen) von der hauptstadt Sofia. Es ist die bedeutendste bulgarische Binnenhafen und serviert ein wichtiger teil des internationalen handels des landes.

Ruse ist bekannt für seine 19.  und Neo-Barock   und Neo-Rokoko architektur des 20. jahrhunderts, der viele touristen anzieht. Es wird oft die Klein-Wien genannt. Der Ruse-Giurgiu freundschaftsbrücke, bis zum 14. Juni 2013 wird das einzige in der gemeinsamen bulgarisch-rumänischen Donauabschnitt, überquert den fluss hier.